LiveStrip Gutschein 2017 | Test und Erfahrungsbericht

Ein altes Sprichwort sagt, dass die Geschmäcker verschieden sind. Da dies auf alle Bereiche des Lebens zutrifft, kann man dies auch ohne Weiteres auf den Erotikbreich übertragen. Es gibt unzählige Spielarten und Vorlieben. Dies haben natürlich auch die Anbieter verschiedener Erotik-Portale im Internet erkannt und bieten einen entsprechenden Service an. LiveStrip Einer der ganz großen Player in diesem Bereich ist Livestrip und dies hat seinen guten Grund. Livestrip.com bietet seit langer Zeit ein herausragendes Angebot im Bereich Erotik. Zudem hat sich Livestrip.com unter anderem damit einen Namen gemacht, absolut seriös zu sein. Ebenso gibt es keine versteckten Kosten und man hat auch nicht plötzlich und ungewollt ein Abo abgeschlossen. Alles ist transparent gestaltet, die Kosten sind klar ausgewiesen und es gibt in regelmäßigen Abständen Gutscheine & Gutscheincodes, Sonderangebote und auch Rabattaktionen.

Aktuelle Live-Strip Gutscheine und Gutscheincodes

Gutscheinwert: Mindestbestellwert: Gültig bis: Gutscheincode:
30 Minuten Kostenlos testen keiner auf Widerruf Gutschein anzeigen
5 Minuten Kostenlos testen keiner auf Widerruf Gutschein anzeigen
Mit den hier aufgelisteten LiveStrip Gutscheinen kann man die Plattform wirklich kostenfrei testen und sich auf diese Weise einen guten Überblick über die angebotenen Leistungen und auch über die Darstellerinnen verschaffen kann. Livestrip ist übrigens mit seiner Muschi- und Dildocontrol ein Vorreiter in Sachen Cybersex. Dazu aber weiter unten in diesem Beitrag genauere Informationen.

Was bietet Livestrip im einzelnen?

Wenn es um die einzelnen Funktionalitäten von Livestrip geht, gibt es im Internet keinen Anbieter, der in dieser Liga spielt. Das trifft sowohl auf die Qualität als auch auf den Gesamtumfang der einzelnen Funktionen zu.

Die Sex-Cams bei Livestrip.com

Als erstes zu erwähnen sind bei Livestrip natürlich die Sex-Cams. Etwa 5.000 Darstellerinnen und Darsteller wetteifern um die Gunst der Kunden. Wobei man wetteifern hier durchaus wörtlich nehmen kann. In allen gemachten Tests gaben sich die Mädels vor der Kamera viel Mühe, die Wünsche des Kunden zu erfüllen. Auch das chatten war entspannt und locker und man fühlt sich die ganze Zeit gut unterhalten. Zudem wird jede denkbare Sex-Spielart bedient und die Modells an sich können in der Masse wirklich sehen lassen. Wobei dieser Aspekt naturgemäß im Auge des Betrachters liegt.

Die Cam-Chats bieten aber noch einige Funktionen, die das Chaterlebnis noch eindrucksvoller machen. So kann man zum Beispiel einige Video-Chats komplett in echtem 3D genießen. Auch das Senden von Ton in beide Richtungen ist möglich. Als Nutzer hat man zusätzlich auch noch die Möglichkeit seine eigene Cam zu aktivieren. Auf diese Weise wird ein solcher Chat zu einem runden Gesamterlebnis.

Die Muschicontrol und die Dildocontrol

Als Nutzer kann man sich eine Plastikmuschi aus Kunststoff bei Livestrip bestellen, die dann von der Darstellerin per Computer bedient wird. Ebenso verfügen viele der Modells über ebensolche Dildos. Als Kunde kann man die Intensität der Vibration sehr einfach vom heimischen Computer aus steuern. Zusammen mit den oben genannten Features ein Angebot, dass es in der gesamten Branche in dieser Form nicht gibt. Allein vom Aspekt des ganzheitlichen Sex-Erlebnisses ist Livestrip.com absolut zu empfehlen.

Zusätzlich kann man sich eine Favoriten-Liste mit seinen Lieblingsdarstellerinnen anlegen. Dort kann man auch sehen wann die persönlichen Lieblinge zuletzt online waren oder man sieht dort auch die nächsten Sendezeiten und kann so seinen nächsten Besuch entsprechend planen. Allerdings sind die Sendezeiten mehr ein Richtwert. Nicht immer sind die Mädchen und Frauen pünktlich. Sollte dieser Fall mal eintreten, muss trotzdem nicht auf den Spaß mit seiner Favoritin verzichten. Die Darstellerinnen haben die Möglichkeit Videos und Bilder von sich auf die Plattform hoch zu laden und machen auch regen Gebrauch davon. Trifft man nun seine Wunschkandidatin nicht persönlich an, nutzt man einfach Bilder und Videos. Sollte einem das nicht genügen, so kann man auf selbst gemachte Videomitschnitte vergangener Chats zurückgreifen. Livestrip.com bietet nämlich die Möglichkeit innerhalb des eigenen Kundenaccounts genau solche Aufnahmen mittels des Live-Stream-Recorders zu machen an.

Auch die Qualität der Video-Chats ist sehr gut. Die Übertragung ist flüssig und die Antwortzeiten der Server liegen deutlich im grünen Bereich. Wer eine schnelle Internetleitung sein eigen nennt, profitiert von diesem Umstand nochmal in ganz besonderer Weise.

Die Multi-Voyeur-Cam

Für nur einen Coin mehr, kann man sich anschauen, was in anderen Chats gerade los ist. Nebenbei kann man natürlich noch einen eigenen Chat mit der Darstellerin seiner Wahl laufen lassen. Um das Angebot abzurunden, wird auch noch die Möglichkeit geboten, mit den Darstellerinnen Telefonsex zu haben, sofern diese dies anbieten.

Wer sendet bei Livestrip.com?

Nun stellt sich natürlich die Frage wer die Darstellerinnen bei Livestrip sind. Um es einfach zu machen, alles ist vertreten. Von professionellen Modells, die man auch aus dem Fernsehen, einschlägigen Videoangeboten und Zeitschriften kennt, über Hausfrauen und Studentinnen und auch Girls die aus der Nachbarschaft stammen könnten und die sich dort ein paar Euro zusätzlich verdienen möchten. Die bekanntesten Darstellerinnen dürften wohl Cara Cum, Mira Manga, Biggi Bardot und Lara Love sein. Geboten wird so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Vom normalen Kuschelsex bis hin zu den diversen Fetischen ist alles vorhanden.

Die Kosten bei Livestrip.com

Bei Livestrip.com muss man natürlich, wie bei allen anderen Anbietern in diesem Bereich, für die Dienstleistungen auch bezahlen. Allerdings muss man hier nicht die Katze im Sack kaufen. Livestrip.com bietet im Rahmen eines kostenlosen Testzugangs seinen Kunden an, das Portal ersteinmal in Ruhe von innen anzusehen. Der Testzugang unterliegt im Sinne des Zugangs zu den einzelnen Angeboten, keinerlei Einschränkungen. Mit den geschenkten Coins kann man zum Beispiel zehn Minuten lang in einen Cam-Chat gehen. Allerdings bekommen die Darstellerinnen diese Arbeit nicht bezahlt und sind teilweise geneigt weniger zu zeigen, als allgemein üblich. Dies ist aber nicht die Regel.

Abgerechnet wird bei Livestrip.com mit der Plattformeignen Währung Coins. Aber auch hier hebt sich Livestrip.com deutlich von den Mitbewerbern ab und bietet ein gut durchdachtes Rabattsystem an. Auch wer die Plattform nur gelegentlich benutzt, kann von diesen Rabatten profitieren. Poweruser sowieso.

Hier eine kleine Preisübersicht:
  • 10 Coins = 9,99 €
  • 20 Coins = 19,99 €
  • 30 Coins = 29,99 €
  • 42 Coins = 39,99 € 5 Prozent Ersparnis
  • 55 Coins = 49,99 € 10 Prozent Ersparnis
  • 80 Coins = 69,99 € 15 Prozent Ersparnis
  • 120 Coins = 99,99 € 20 Prozent Ersparnis
  • 200 Coins = 150,00 € 33 Prozent Ersparnis
Das Gute an Livestrip.com ist, dass man nicht auf geschickte Weise in ein Abo gelockt wird. Ist das aufgebuchte Guthaben aufgebraucht, werden die Leistungen so lange eingeschränkt, bis vom Kunden wieder neues Geld eingezahlt wird. Es gibt also keine ungeplanten Abbuchungen von der Kreditkarte oder dem Konto.

Auch bei den Bezahlmöglichkeiten ist Livestrip.com den Mitbewerbern am Markt um mehr als eine Nasenlänge voraus. Folgende Bezahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung:
  • VISA oder EuroCard-Kreditkarte
  • PayPal
  • Zahlen per Handy
  • Sofortzugang per Handy oder Festnetz-Telefon (Mehrwertnummer)
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Neosurf
  • ClickandBuy
  • Paysafecard
  • MasterPass
  • BitCoin
  • Ukash
Mit dieser Auswahl sind sämtliche gebräuchlichen Bezahlmethoden die es online gibt abgedeckt. Durch die Verwendung von Ukash oder Bitcoins ist auch ein absolut anonymes bezahlen möglich. Nutzt man Sofortüberweisung als Zahlungsanbieter bekommt man nochmal zehn Prozent der gebuchten Coin gratis als Zugabe.

Da die Darstellerinnen bei Livestrip.com die Minutenpreise für die Sitzungen selbst festlegen, kann man an dieser Stelle keine allgemein gültigen Aussagen treffen, wie hoch die Kosten pro Chat-Minute sind. In der Regel kostet eine Cam-Minute zwischen einem oder zwei Coins. Damit liegt Livestrip preislich im Branchendurchschnitt. Bei einigen Darstellerinnen kostet das Mikrofon oder die Dildocontrol Aufpreis, andere bieten es inklusive mit an.

Der Alterscheck bei Livestrip.com

Um sicher zu gehen, dass sowohl die Darstellerinnen als auch die Nutzer volljährig sind, ist im Rahmen der Anmeldung ein Alterscheck verbindlich vorgeschrieben. Verzichtet man darauf, kann man trotzdem noch alle Angebote von Livestrip nutzen die FSK 16 sind. Der Alterscheck selbst ist eine unkomplizierte und schnell erledigte Angelegenheit. Vorgenommen werden kann er auf folgende Weise:
  • Webcam
  • Online-Ident
  • E-PostIdent
  • Telekom ID Pass
  • Sofortident
  • X-Check
  • go avs
  • Postident
Nach erfolgreichem Abschluss der Altersverifikation stehen einem die Angebote von Livestrip.com in vollem Umfang zur Verfügung.

Der Kundensupport auf Livestrip.com

Der Kunde ist König besagt ein altes Sprichwort. Bei Livestrip.com hat man dies absolut verinnerlicht. Sollte es in irgendeiner Weise Probleme geben (was mehr als selten vorkommt) oder man hat als Nutzer Fragen, reicht eine kurze E-Mail an den Support. Die Response-Zeiten sind sehr schnell und man merkt, dass am anderen Ende wirklich kompetentes Personal sitzt. Man bekommt sofort die gewünschte Hilfestellung und wird nicht mit dutzenden Rückfragen konfrontiert. Aber wie bereits kurz angemerkt, ist eine Kontaktaufnahme zum Support nur sehr selten nötig, da die Plattform intuitiv und einfach zu bedienen ist.

Fazit

Livestrip.com gehört zu den ganz großen Portalen in der Branche, dass mit seinem Angebot Maßstäbe für alle anderen Mitbewerber setzt. Die außerordentliche Vielfalt bei der Auswahl der Senderinnen sorgt dafür, dass einem kein Vergnügen versagt bleibt. Hinzu kommt noch die absolute Transparenz in Bezug auf die entstehenden Kosten und auch der Umstand, dass man kein Abo abschließen muss, um Livestrip benutzen zu können. Den Camsex zum echten Cybersex werden zu lassen, ist mit der Muschi- und Dildocontrol perfekt gelungen. Wir glauben besonders in diesem Bereich ist von Livestrip in den nächsten Jahren noch einiges zu erwarten. Livestrip ist aus den genannten Gründen also mehr als empfehlenswert.